Ostseebad Damp Kanufahren auf der Schlei

Das Ostseebad Damp ist ein beliebtes Ferienzentrum auf der Halbinsel Schwansen im schönen Schleswig-Holstein, und direkt am Meer gelegen. Nächstgrößere Stadt ist Eckernförde, etwa 16 Kilometer entfernt.

Bei Damp denkt man natürlich sofort an Kur- und Erholungsurlaub. Die vielen Ferienhäuser in Damp sind sehr beliebt. Doch auch wer auf dem Wasser aktiv sein möchte, kommt in Damp auf seine Kosten. Ideale Bedingungen für eine Kanutour gibt es auf der Schlei, ganz in der Nähe des Ostseebades Damp. Beliebter Startpunkt ist zum Beispiel der Ort Kappeln. Von hier aus geht es vorbei an idyllischer Landschaft und hübschen kleinen Orten und Häfen. Hier lohnt es sich, das eine oder andere Foto zu machen.

Wer auf seiner Tour genug Zeit einplant, oder die Arme mal ein wenig ausruhen möchte, der kann auch einen Landgang unternehmen. Beliebt ist zum Beispiel eine Besuch der "kleinsten Stadt Deutschlands" - Arnis. In der malerischen kleinen Stadt gibt es unter anderem eine Schifferkirche, mehrere Werften und eine Töpferei zu besichtigen. Arnis ist nicht nur als Ausflugsziel beliebt. Viele Urlauber verbringen auch ihren gesamten Urlaub hier.

In den malerischen Orten entlang der Schlei gibt es eine Vielzahl gemütlicher Ferienunterkünfte, die die Touristen erwartet. In der ruhigen Gemeinde Grödersby bietet eine wunderschön restaurierte Windmühle das ideale Fotomotiv. Auch alte Reetdachhäuser, blühende Felder und saftige Wiesen mit grasenden Pferden werden einem während einer Kanutour auf der Schlei begegnen.

So kann man die Region aus einem ganz anderen Blickwinkel erleben, wie es eben nur vom Kanu aus möglich ist. Die Schlei bietet herrliche Bedingungen, sowohl für einen Tagesausflug, als auch für längere Kanutouren. Je nachdem, wie viel Zeit und Erfahrung man mitbringt, kann man entweder nur einige Stunden auf dem Wasser verbringen, oder aber eine mehrtägige Tour planen. Mit ihren 42 Kilometern ist die Schlei dafür wahrlich lang genug.