Kanu Touren auf der Donau

Als längster Fluss Europas eignet sich die Donau, mit ihren zahlreichen Nebenflüssen, hervorragend für eine Kanutour. Die vielseitige Landschaft ist von ungeheurer Schönheit, das Gebiet bringt Berge, Schluchten und tiefgrüne Wälder zum Vorschein, ferner ist die Atmosphäre fast mediterran. Aus diesem Grund sind viele Bereiche als Naturreservate geschützt. Die Obere Donau ist für eine Fahrt mit dem Kanu besonders tauglich, denn sie ist frei vom Schiffsverkehr. Der gleichnamige Naturpark bietet dementsprechend viel Sehenswertes. Das Naturreservat befindet sich in Baden-Württemberg, auf seiner Tour steuert man beispielsweise Tuttlingen an. Die Burg Honberg, eine ehemalige Festungsanlage, ist das Wahrzeichen der Stadt. Die Fahrt führt ebenfalls in die Stadt Mühlheim. Der Ort präsentiert zahlreiche Denkmäler und historische Bauwerke. Die Gemeinde Sigmaringen offenbart das majestätische Schloss Sigmaringen aus dem 11. Jahrhundert. Die Burg ist, bei einer Kanutour, sehr gut sichtbar. Auf einem Kreidefelsen erbaut, bietet sich dem Betrachter ein gigantischer Anblick. überhaupt sind die meisten antiken Bauwerke auf Felsen, direkt an der Donau, erbaut worden. Daher ist eine Kanufahrt auf der Oberen Donau so interessant.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Burgruine Kallenberg, von ihr hat der Betrachter einen phantastischen Blick auf das Donaudurchbruchstal der Gemeinde Beuron. An dieser Stelle bricht die Donau vermeintlich durch das Bergmassiv. Ein bemerkenswertes Naturdenkmal ist die Benediktushöhle, ein 5 m langer Durchgang im Kalkstein. Der Zugang an der Felsseite ist verständlicherweise geschlossen, im Innern kann man jedoch eine eindrucksvolle Heiligenfigur bestaunen. Ferner ist von hier das Schloss Bronnen sichtbar. Auf einem, über 700 m hohen, Felsen befinden sich die Ruinen der Wildensteiner Burg. Sie spielte in der Geschichte, bei der Hexenverfolgung, eine bedeutende Rolle. Auf seiner Kanutour genießt man die Ruhe der Natur, im Naturschutzgebiet gibt es zahlreiche, seltene Pflanzenarten, ferner sind eine Vielzahl von Vogelgattungen beheimatet.

Nördlich von Ingolstadt findet man das Altmühltal, ein wunderschöner Naturpark.